Stil, Qua­li­tät und nach­hal­ti­ges Design

Begriffe wie „Nachhaltigkeit“, „Transparenz“ und „Authentizität“ gehören heutzutage wohl zu den am häufigsten verwendeten Schlagworten mit denen Firmen ihre Produkte anpreisen. Sie gehen leicht über die Lippen. Es ist allerdings etwas schwieriger, sie in die Praxis umzusetzen.
Neubau eyewear sustainability castor oil plant 16x9

Sus­tainab­le Avantgarde

NEU­BAU pioneers sus­tainab­le avant­gar­de. Die­ser Leit­satz bedeu­tet für uns, dass wir als Unter­neh­men sozi­al und öko­lo­gisch fair agie­ren. Wir sind Vor­rei­ter, wir nut­zen krea­ti­ve und inno­va­ti­ve Impul­se, die den Sta­tus Quo in Fra­ge stel­len und neue Maß­stä­be set­zen. Mit unse­ren Pro­duk­ten zei­gen wir den Men­schen einen Lebens­stil, den sie ger­ne ver­fol­gen, weil es die Welt mit pro­gres­si­ve Ideen, Stil und erst­klas­si­ger Mode zu einem lebens­wer­te­ren Ort macht.

NEUBAU EYEWEAR Sepcial Edition Perspectives of Pionieers Lotte Hans swimming woman
01
Nach­hal­ti­ge Materialien
Unse­re hoch­wer­ti­gen Bril­len wer­den aus nach­hal­ti­gen Mate­ria­li­en wie bio­ba­sier­ten Kunst­stof­fen, Titan und Edel­stahl hergestellt. 
02
Bio­po­ly­mer

Unse­re Poly­mer-Fas­sun­gen bestehen zu 65 % oder gar 100 % aus bio­ba­sier­ten Mate­ria­li­en. Ein ech­ter Fort­schritt in einer Zeit, in der nur 0,5 % aller Kunst­stoff­pro­duk­te welt­weit auf Grund­la­ge pflanz­li­cher Roh­stof­fe her­ge­stellt werden.

03
180.000 recy­cel­te Flaschen

Seit 2017 wur­den über 180.000 Kunst­stoff­fla­schen für die Fer­ti­gung von Bril­len­putz­tü­chern für NEU­BAU EYE­WE­AR wie­der­ver­wer­tet. Aus einer 12g schwe­ren 500-ml-Fla­sche kön­nen zwei Putz­tü­cher gefer­tigt werden.

04
340.000 Kunst­stoff­hül­len eingespart

Unse­re Putz­tü­cher aus recy­cel­tem Kunst­stoff wer­den aus­schließ­lich mit Recy­cling-Papier ver­packt. So konn­ten wir zwi­schen 2017 und 2020 340.000 Kunst­stoff­hül­len einsparen.

05
Solar­mo­du­le

Unse­re drei inno­va­ti­ven Smart­flower Solar­mo­du­le erzeu­gen um 40 % mehr Ener­gie als her­kömm­li­che Solar­mo­du­le und ver­sor­gen unse­ren Pro­duk­ti­ons­stand­ort mit Strom.

06
Erneu­er­ba­re Energie

Seit 2017 wird unse­re Pro­duk­ti­ons­stät­te in Öster­reich zu 100 % mit erneu­er­ba­rer Ener­gie versorgt.

07
90 % weni­ger CO²

Unse­re 2017 ein­ge­führ­ten recy­c­le­ba­ren wei­chen Bril­len­etuis haben im Ver­gleich zu Hart­scha­len­etuis eine um 90 % bes­se­re CO2-Bilanz.

08
Kon­se­quen­te Luftfilterung

Wir fil­tern 97 % der CO2-Emis­sio­nen aus der Abluft her­aus – weit mehr als gesetz­lich vorgeschrieben.

09
Abfall­freie Produktion

Unser 3D-Druck-Pro­zess ist extrem nach­hal­tig, da nur das Mate­ri­al genutzt wird, das benö­tigt wird. Jeg­li­ches über­schüs­si­ge Mate­ri­al kann wie­der­ver­wer­tet werden.

10
Ver­hal­tens­ko­dex
Seit 2019 set­zen wir im Rah­men unse­res Ver­hal­tens­ko­dex für Zulie­fe­rer die stren­ge Ein­hal­tung von Öko-Stan­dards und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­tes Beschaf­fungs­ma­nage­ment voraus. 

Fer­ti­gung in Öster­reich, grü­ne Ener­gie und null Emissionen

Um unse­re Nach­hal­tig­keits­zie­le zu errei­chen, schöp­fen wir alle Mög­lich­kei­ten zur Mini­mie­rung der pro­duk­ti­ons­be­ding­ten Umwelt­be­las­tung aus. Denn wenn es um nach­hal­ti­ge Pro­duk­ti­on geht, dann las­sen wir bei NEU­BAU EYE­WE­AR unse­ren Wor­ten auch Taten folgen.

Neubau sustainability solar panel Smartflower

Nach­hal­ti­ge Materialien

Wir befin­den uns mit­ten in einem nie da gewe­se­nen Kli­ma­wan­del, Res­sour­cen gehen zur Nei­ge und Tier- und Pflan­zen­ar­ten ster­ben aus. In Zei­ten wie die­sen kön­nen wir nur mit einer kla­ren Unter­neh­mens­vi­si­on und soli­den Stra­te­gien Teil einer Wen­de zum Guten sein. Für uns beginnt dies bei den Mate­ria­li­en, die wir zur Her­stel­lung unse­rer hoch­wer­ti­gen, von urba­nem Lebens­ge­fühl inspi­rier­ten Bril­len verwenden.

Neubau eyewear natural PX Robin hazelnut

natu­ral px

65% die­ser inno­va­ti­ven bio­ba­sier­ten Poly­ami­de wer­den aus dem Öl von öko­lo­gisch ange­bau­ten Rizi­nus­pflan­zen gewon­nen. Die ver­blei­ben­den 35% sind regu­lä­re Poly­me­re, die not­wen­dig sind für die Fes­tig­keit und Elas­ti­zi­tät des Mate­ri­als. natu­ral­PX hilft uns, unse­ren CO2-Fuß­ab­druck zu redu­zie­ren und gleich­zei­tig High- Per­for­mance-Bril­len in einer gro­ßen Band­brei­te sty­li­scher Far­ben und Ober­flä­chen zu ent­wi­ckeln und herzustellen.

Neubau optic Erin natural3 D

natural3D

Für unser 3D-Druck­ver­fah­ren ver­wen­den wir natural3D – ein 100% bio­ba­sier­tes Poly­mer, das aus gen­tech­nik­frei­em Rizi­nus­öl gewon­nen wird. Die­ser Grund­stoff stammt nicht nur von einer erneu­er­ba­ren Roh­stoff­quel­le, son­dern ermög­licht es uns, Bril­len­fas­sun­gen ohne fes­te Abfall­stof­fe oder Schnitt­ab­fäl­le herzustellen. 

Neubau sunglasses walter wassily titanium 3 D printed

Titan

Wir ver­wen­den aus­schließ­lich hoch­wer­ti­ges Titan aus Japan, von Zulie­fe­rern, die unse­re hohen Qua­li­täts­an­sprü­che erfül­len. Titan kann auf nach­hal­ti­ge Wei­se ver­wer­tet wer­den, da schon mit win­zi­gen Men­gen her­aus­ra­gen­de Ergeb­nis­se mög­lich sind. Außer­dem zer­setzt sich Titan nicht, kann ewig ver­wen­det wer­den und ist leicht zu recy­celn – ein wei­te­rer Beweis für sei­ne Nachhaltigkeit. 

Neubau eyewear Roland stainless steel

Edel­stahl

Edel­stahl wird auf­grund sei­ner Lang­le­big­keit, Ober­flä­chen­be­schaf­fen­heit und Kor­ro­si­ons­be­stän­dig­keit vor allem in der Lebens­mit­tel­bran­che und für medi­zi­ni­sche Zwe­cke genutzt. Er stellt eine umwelt­freund­li­che Opti­on bei der Mate­ri­al­wahl dar, da er unend­lich oft und ohne Güte­ver­lust recy­celt wer­den kann. 65% des Edel­stahls, den wir für unse­re Pro­duk­te ver­wen­den, ist recy­celt. Es wird ange­nom­men, dass ca. 80% allen Edel­stahls welt­weit recy­celt ist, womit er das welt­weit am häu­figs­ten recy­cel­te Mate­ri­al ist.

Kon­se­quent umweltbewusst

Wir sind allen aus der NEU­BAU-Fami­lie dank­bar für ihren Ein­satz, ihr Enga­ge­men und ihre Krea­ti­vi­tät. Gemein­sam trei­ben wir unse­re tech­ni­schen Inno­va­tio­nen, Her­stel­lungs­pro­zes­se und Vor­ge­hens­wei­sen vor­an, sei es durch Schlie­ßen des Kreis­laufs in unse­rem 3D-Druck­ver­fah­ren oder die Her­stel­lung von Bril­len­putz­tü­chern aus recy­cel­ten PET-Fla­schen. Um unse­re Umwelt­schutz­zie­le zu errei­chen, schöp­fen wir jede Mög­lich­keit zur Mini­mie­rung des Abfall­auf­kom­mens, sowie zur Ein­spa­rung von Ener­gie und Was­ser aus.

Neubau product equipment Côte du Soleil

Schritt für Schritt gehen wir mit NEU­BAU EYE­WE­AR in eine grü­ne­re Zukunft.

Daniel Liktor
Managing Director - NEUBAU EYEWEAR
Für unseren Newsletter anmelden!