A psy­cho­ana­ly­ti­cal masterpiece

Sig­mund Freud trifft auf Carl Gus­tav Jung

T617 Sigmund & Carl 9130 Thumb T617 Sigmund & Carl 9010 Thumb T617 Sigmund & Carl 1530 Thumb
SIGMUND & CARL in black coal matte / glorious gold

Sig­mund & Carl

Für unser neues, extrav­a­gantes Son­nen­bril­len­mod­ell haben wir uns von den bei­den gle­icher­maßen ikonisch und kon­tro­ver­sen Vor­denkern der Psy­cho­analyse, Sig­mund Freud und Carl Gus­tav Jung, inspiri­eren lassen. Von ihrem Pio­niergeist, ihrer speziellen Beziehung zu Wien und nicht zulet­zt natür­lich auch von ihren charak­ter­is­tis­chen Brillenfassungen.

Die läng­ste Zeit seines Lebens lebte und arbeit­ete der Begrün­der der Psy­cho­analyse, Sigmund Freud, in Wien und pflegte eine sehr enge Ver­bun­den­heit zu sein­er Stadt und den Eigen­heit­en der ​„Wiener Seele“. Während er in seinen geliebten Kaf­fee­häusern über die The­o­rien zur men­schlichen Psy­che sin­nierte und in seine unzäh­li­gen Notizhefte kritzelte, gesellte sich bald auch ein weit­er­er Vor­denker dazu: Der Schweiz­er Psy­chi­ater Carl Gus­tav Jung, mit dem Freud bald gemein­sam an einem Konzept der men­schlichen Psy­che tüftelte, das unser aller Ver­ständ­nis der seel­is­chen Struk­tur bis heute prä­gen würde.

Und so wie sich vor rund ein­hun­dert Jah­ren die Gedan­ken und The­o­rien der bei­den Vor­denker ver­mis­cht­en und ergänz­ten, wer­den nun auch ihre charak­ter­is­tis­chen Bril­len in unser­er neu­en, von ihnen inspiri­erten, Son­nen­brille Sig­mund & Carl eins. Freuds run­des Mod­ell trifft auf Jungs Met­all­brille, rev­o­lu­tionäre Gedan­ken­gän­ge auf zukun­ftsweisende Kon­zep­te. Sig­mund & Carl stellt für uns also nicht nur eine optis­che Hom­mage an die bei­den namensgeben­den Vor­denker dar, son­dern zollt auch deren bedin­gungslosem Quer­denken und Vor­an­trei­ben neu­er Ideen Tribut.

German Design Award2
Für unseren Newsletter anmelden!